Was Menschen mit Büchern machen. Seit 2009. Von Leander Wattig.

Beiträge aus der “Doku” Kategorie

ARTE-Doku: Die große Literatour – Erika und Klaus Manns Côte d’Azur

28. Mai 2016

„Die Dokureihe begibt sich auf die Spuren der spannendsten Reiseschriftsteller der Geschichte und lässt den Zuschauer die Länder durch die Augen der Dichter sehen. Die erste Folge folgt Erika und Klaus Mann, zwei unkonventionelle und begabte Menschen, an die Côte d’Azur, wo sie im Jahr 1931 den Flair und die Leichtigkeit an der südfranzösischen Küste genossen.“

Erstausstrahlung am Mittwoch, 1. Juni 2016, 21.40 Uhr.

ARD-Doku: Der Bestseller-Code

28. Mai 2016

„Der Buchmarkt Deutschland ist ein hart umkämpftes Milliardengeschäft. Knapp 100.000 neue Bücher erscheinen jedes Jahr. Die Stars der Branche bringen ihren Verlagen satte Gewinne. Doch nur die wenigsten schaffen es auf die Bestseller-Liste. Was ist das Geheimnis des Erfolges – das Geheimnis, nach dem Autoren, Verleger und Talentscouts mit jedem neuen Titel suchen? Kann man Erfolg wirklich planen? Gibt es am Ende so etwas wie einen Bestseller-Code? Die beiden Dokumentarfilmer Nicolas Kreutter und Frank Diederichs haben sich auf die Suche danach gemacht, und sie haben überraschende Antworten gefunden.“

Der Bestseller-Code

Terra X: Das Shakespeare-Rätsel

17. April 2016

„Er ist der bekannteste Dichter der Welt: Shakespeare. Mit Romeo und Julia, Hamlet und Falstaff hat er einige der größten Figuren der Literaturgeschichte geschaffen. Doch Shakespeares steile Karriere gibt bis heute Rätsel auf. Konnte ein einfacher Mann aus der Provinz Verfasser all dieser Stücke sein? Einige Wissenschaftler bezweifeln das.“ (Länge: 45 min., 2011)

ARTE-Doku: Lust am Verbrechen – Die Welt im Krimifieber

16. April 2016

logo-arteKrimis und Thriller ziehen täglich Tausende Fans in ihren Bann. In dieser dreiteiligen ARTE-Dokureihe führen zeitgenössische Autoren durch die Geschichte des Krimis und verraten, woher sie ihre Ideen nehmen.

In dieser Folge stehen berühmte Krimi-Figuren im Mittelpunkt. Welche Charaktere sind es, die den Zuschauer besonders fesseln? Wie sind deren Beziehungen zueinander konzipiert?“

In dieser Folge: Der Tatort steht in jedem Krimi im Zentrum des Geschehens. Er kann ein Verbrechen auslösen oder auch begründen. Die aktuelle Folge führt von dunklen Gassen bis in einsame Gebirgslandschaften, woran deutlich wird, warum der Krimi die düsteren Seiten der Gesellschaft schon allein anhand seiner Schauplätze zum Vorschein bringt.“

In dieser Folge: Viele Krimis beruhen auf wahren Ereignissen, oder: Wie Autoren die oft banale Realität in faszinierende Geschichten verwandeln, die einen nicht mehr loslassen.“