Was Menschen mit Büchern machen. Seit 2009. Von Leander Wattig.

Beiträge aus der “Buchbranchen-Jobbörse” Kategorie

„Was ist mit der Buchbranchen-Jobbörse passiert?“

16. Mai 2012

► UPDATE Mai 2013: Jetzt neu – PublishingMarkt.de

Manche von Euch werden sich vielleicht schon gewundert haben, dass die Buchbranchen-Jobbörse nicht zu erreichen ist. Kurz gesagt: Ich habe sie aus dem Netz genommen.

Zum Hintergrund: Von Beginn an gab es vereinzelt Menschen, die mich dafür kritisiert haben, dass ich eine solche Plattform kostenlos anbiete. Warum? Weil ich damit anderen Akteuren Umsätze wegnähme. „Warum wollen sie denn XY aktiv schaden?“, wurde da gefragt. Das erschien mir immer merkwürdig, weil es der Logik von Aussagen wie der folgt, welche mir vor kurzem begegnet ist: Da hieß es, Wikipedia sei verwerflich, da es Verlagen ja Umsätze wegnähme, weil die mit vergleichbaren Bezahl-Angeboten kein Geld mehr verdienen könnten. Ehrlich gesagt erschließt sich mir eine solche Denkweise nicht wirklich. So gesehen wäre jede Art von Gratis-Inhalt im Internet zu verurteilen.

Mit einer ähnlichen Begründung wurde mir nun erstmals auch konkret eine Abmahnung angekündigt von jemand, der sich als Wettbewerber bedroht zu fühlen scheint. Rein inhaltlich bzw. rechtlich mache ich mir da wenig Sorgen. Ich habe aber schlicht keine Lust, mich mit sowas auseinanderzusetzen.

Ich habe die Jobbörse aus gutem Willen und als Ergänzung zu ‚Ich mach was mit Büchern‘ gestartet. Sie sollte Nachwuchsmenschen und Unternehmen helfen, ohne großen Aufwand zueinander zu finden. Das hat sie ja auch seit 1,5 Jahren vortrefflich geleistet. In den letzten Wochen hat sie sogar nochmal zusätzlich an Fahrt aufgenommen und wurde von allen Parteien sehr stark genutzt.

Ich habe nicht einen Cent verdient mit der Jobbörse und wollte das auch gar nicht. Profitiert habe ich natürlich von der Aufmerksamkeit, die ich durch eine Menge vorab und währenddessen investierte Zeit erzeugt habe. Gelernt habe ich durch den Betrieb der Plattform auch viel – u.a. dass man angesichts der Qualität der bestehenden Angebote sogar als Einzelner mit ein bisschen Open-Source-Software viel bewirken kann. Das Ganze ist jedoch ein absolutes Neben-Projekt von mir und ich habe weder Zeit noch Lust, mir hier juristische Scharmützel liefern zu müssen.

Daher bleibt mir erstmal nur, Euch auf andere Job-Seiten hinzuweisen und Euch viel Glück und Erfolg zu wünschen! :)

Buchbranchen-Jobbörse: Text-Formatierung ist einfach möglich

9. Januar 2012

Eine Information für alle unsere kostenlose Buchbranchen-Jobbörse nutzende Unternehmen, die dort ihre Job-Angebote veröffentlichen: Ihr könnt den Text formatieren, sodass es hübscher aussieht. Oft wird das noch übersehen. Folgende Optionen stehen zur Verfügung.

P.S.: Wir freuen uns über jede Stellenanzeige!

—————————————-
Abo + Austausch: Feed, E-Mail, Facebook, Google+, Twitter, Über IMWMB

Neue Job-Angebote auf der Buchbranchen-Jobbörse

15. September 2010

Buchbranchen-Jobbörse

Neue Job-Einträge:

Vollzeit Lektor(in) für Arbeits- und Sozialrecht bei Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Str. 30 G, 10785 Berlin in Berlin 14-09-2010
Vollzeit Lektor(in) für Management und Wirtschaft bei Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Str. 30 G, 10785 Berlin in Berlin 14-09-2010
Teilzeit Textredakteur/in Recht. bei Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG in Berlin 14-09-2010
Vollzeit Gruppenleiter/in Kundenservcie bei Libri GmbH in Hamburg 14-09-2010
Vollzeit VolontärIn Hörbuch-Lektorat bei Argon Verlag GmbH, Berlin in Berlin 09-09-2010
Vollzeit Volontär(in) für Marketing&PR bei O’Reilly Verlag GmbH&Co.KG in Köln 08-09-2010
Vollzeit Volontariat im Bereich Online / Marktforschung bei Groh Verlag GmbH in München 06-09-2010
Vollzeit Volontariat Sales & Marketing bei SCM Shop im ICMedienhaus GmbH & Co.KG in Stuttgart 03-09-2010
Vollzeit Praktikum bei Ernst Reinhardt Verlag in München 03-09-2010
Vollzeit Volontariat im Lektorat bei Ernst Reinhardt Verlag in München 31-08-2010
Vollzeit Praktikum in der Pressestelle bei Philipp Reclam jun. Verlag GmbH in Stuttgart 27-08-2010

Über die Jobbörse

Auf dieser Seite können Unternehmen kostenlos und ohne Anmeldung oder Registrierung Job-Angebote eintragen. Bewerber können – so die jobsuchenden Unternehmen diese Möglichkeit eingeräumt haben – Ihre Bewerbung direkt über diese Plattform an die vom Unternehmen hinterlegte E-Mail-Adresse senden. Die Betreiber dieser Plattform kommen mit den persönlichen Daten der Bewerber nicht in Berührung. Der Datenaustausch erfolgt direkt zwischen den Unternehmen und den Bewerbern.

Nach dem Eintragen eines Jobs wird eine Bestätigung mit dem Inhalt des Job-Angebotes an die vom Unternehmen hinterlegte E-Mail-Adresse verschickt. In dieser E-Mail befindet sich auch ein Link, über den ein nachträgliches Bearbeiten des Eintrages möglich ist.

Die Job-Einträge können gesondert nach Kategorien abonniert werdenper E-Mail und per RSS-Feed. Eine Recherche von Angeboten ist bspw. über das Suchfeld möglich. Zudem lassen sich Job-Angebote u.a. nach Städten und Unternehmen sortiert anzeigen.

Das Einstellen von Job-Angeboten wird auch langfristig kostenlos bleiben.

Über unsere neue Jobbörse für die Buchbranche

26. August 2010

Jobbörse für die Buchbranche

Jobbörse für die Buchbranche

In den letzten beiden Tagen habe ich auf der Website wasmitbuechern.de eine neue Jobbörse für die Buchbranche eingerichtet, die viel praktischer ist als die bisherigen Provisorien bei uns und aus meiner Sicht eine attraktive Alternative zu anderen Branchen-Stellenmärkten darstellt:

Jobbörse für die Buchbranche

Auf dieser Seite können Unternehmen kostenlos und ohne Anmeldung oder Registrierung Job-Angebote eintragen. Bewerber können – so die jobsuchenden Unternehmen diese Möglichkeit eingeräumt haben – Ihre Bewerbung direkt über diese Plattform an die vom Unternehmen hinterlegte E-Mail-Adresse senden. Die Betreiber dieser Plattform kommen mit den persönlichen Daten der Bewerber nicht in Berührung. Der Datenaustausch erfolgt direkt zwischen den Unternehmen und den Bewerbern.

Nach dem Eintragen eines Jobs wird eine Bestätigung mit dem Inhalt des Job-Angebotes an die vom Unternehmen hinterlegte E-Mail-Adresse verschickt. In dieser E-Mail befindet sich auch ein Link, über den ein nachträgliches Bearbeiten des Eintrages möglich ist.

Die Job-Einträge können gesondert nach Kategorien abonniert werdenper E-Mail und per RSS-Feed. Eine Recherche von Angeboten ist bspw. über das Suchfeld möglich. Zudem lassen sich Job-Angebote u.a. nach Städten und Unternehmen sortiert anzeigen.

Das Einstellen von Job-Angeboten wird auch langfristig kostenlos bleiben.

Es sind mittlerweile auch schon einige Job-Angebote eingetragen worden und wir hoffen auf mehr:

Vollzeit Online Projekt Manager bei Kresse & Discher Medienverlag GmbH in Offenburg 26-08-2010
Vollzeit Praktikum bei in Gründung in München 26-08-2010
Teilzeit Werkstudent (m/w) für Datenpflege bei LovelyBooks in München 26-08-2010
Vollzeit Web 2.0 developer bei Jacobs University Bremen in Bremen 26-08-2010
Vollzeit Pressereferent (m/w) bei Verlag Eugen Ulmer in Stuttgart 25-08-2010
Teilzeit Programmierer/in bei werliestwannwo in Zu Hause 25-08-2010
Teilzeit Lesungsagent/in bei werliestwannwo in Zu Hause 25-08-2010

 

Jetzt besteht erstmal die Herausforderung darin, die Plattform mit attraktiven Angeboten zu füllen. Über Hilfe dabei und über Feedback freuen wir uns sehr!