Die folgenden sechs Fragen unserer Interview-Reihe werden regelmäßig von den unterschiedlichsten Köpfen der Buchbranche beantwortet und die Interviews werden hier im Blog veröffentlicht. Dadurch entstehen Beiträge, die zum einen Aufmerksamkeit auf jene lenken, die “was mit Büchern machen”, und die zum anderen die Veränderungen und Herausforderungen in den verschiedenen Bereichen der Branche sichtbar werden lassen. Wenn Sie ebenfalls teilnehmen möchten, senden Sie Ihre Antworten und ein Bild von Ihnen bitte an Leander Wattig. Als Inspirationsquelle könnten Ihnen die bisherigen Interviews dienen. (Jedoch behalte ich mir vor, nicht alle Zusendungen zu veröffentlichen.)

Laurent GachnangWer sind Sie und was machen Sie mit Büchern?

Mein Name ist Laurent Gachnang, ich bin Gründer und Inhaber des Schweizer E-Book-Dienstleisters mbassador. Ich unterstütze Buch- und Zeitschriftenverlage rund um Ihre digitalen Publikationen, von der Aufbereitung der Daten, Entwicklung von Apps über den Vertrieb von E-Books bis hin zur Vermarktung digitaler Publikationen im Netz.

Mein persönlicher Schwerpunkt liegt hauptsächlich in der Beratung und gemeinsamen Konzeption mit dem jeweiligen Verlagskunden.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Ihnen aus?

Der Arbeitstag startet in der Regel mit einem starken Kaffee, der Durchsicht der neuen E-Mails und einem Austausch über den Stand der Projekte mit den Mitarbeitern. Die Vormittage nutze ich normalerweise für die Kaltakquise von Neukunden sowie die Umsetzung und Kommunikation rund um aktuelle Projekte. Nachmittags bin ich häufig unterwegs zu Kundenbesuchen oder gebe Schulungen und Seminare. Gegen Abend kehre ich oft noch kurz ins Büro zurück, um die letzten Pendenzen abzuarbeiten.

Wie hat sich Ihre Arbeit über die Zeit verändert?

Vor vier Jahren bin ich mit meinem Angebot als Quereinsteiger am Markt gestartet. Die Arbeit bestand damals zu 100% aus Akquise und die ersten Kunden kamen nur schleichend. Heute werden wir mit Anfragen überhäuft und können mit bestehenden Kunden neue spannende Projekte entwickeln und umsetzen.

Was ist ein Problem bei Ihrer Arbeit, für das Sie eine Lösung suchen?

Ich suche grundsätzlich nach Lösungen und Inspirationen welche den gesamten Prozess einer digitalen Publikation, von Herstellung über Auslieferung bis Marketing und Abrechnung näher zusammenbringen. Konkret heisst dies, ich bin ständig auf der Suche nach Schnittstellen und Tools, welche die Wertschöpfungskette verbinden und die Prozesse automatisieren bzw. vereinfachen. Hierzu inspiriere ich mich bei den unzähligen IT-Startups.

Wer sollte Sie ggf. kontaktieren – welche Art von Kontakten wäre zurzeit hilfreich für Sie?

Ich freue mich über alle Kontakte aus dem Verlagswesen zum Austausch unter Gleichgesinnten sowie auch über kreative Projektideen rund um die Themen E-Book, App und E-Paper.

Wo finden wir Sie im Internet?

Meine Dienstleistung findet man unter: www.mbassador.ch und mich persönlich unter:

Vielen Dank für Ihre Zeit!

Bildquelle: Laurent Gachnang