Ein offenes Wort von Deborah Copaken Kogan auf Welt.de:

Auch wenn mir davon abgeraten wurde: Ich werde mich jetzt persönlich äußern und von meinen Erfahrungen im Kulturbetrieb erzählen.

► Wie mich der Sexismus im Literaturbetrieb zermürbt

Deborah Kogan machte als Kriegsfotografin und Bestsellerautorin Karriere. Der Buchmarkt präsentierte sie allerdings als „Barbie der Schlachtfelder“ oder Ratgebertante. Eine persönliche Abrechnung.