Max Franke: derneuebuchpreis.de 2012 – Heute geht es los mit der 2. Runde des Self-Publishing-Preises

Über Max Franke. – „Ich mach was mit Büchern“ ist Web-Kooperationspartner von derneuebuchpreis.de.

Nun ist es wieder soweit: Nachdem derneuebuchpreis.de im letzten Jahr ein großer Erfolg war, können Self-Publishing-Autoren ihre Werke ab heute für den Wettbewerb  anmelden. derneuebuchpreis.de (#dnbp12) zeichnet Autoren aus, die neue Wege gehen und soziale Medien, Digitaldruck und eBooks nutzen, um ihre Leser direkt zu erreichen und ihre Werke unabhängig und ohne finanzielles Risiko zu veröffentlichen.

Knapp 1.000 Autoren folgten letztes Jahr dem Aufruf und nominierten ihre Werke für derneuebuchpreis.de. Bei der Leserabstimmung über Facebook kamen dann über 20.000 Leserstimmen zusammen. Anschließend kürte eine Jury mit Experten aus den Bereichen Medien, Literatur und Wissenschaft die Gewinner und vergab sogar einen Sonderpreis. Auf der Frankfurter Buchmesse wurden die Preise dann feierlich verliehen. Zahlreiche Medienberichte, zum Beispiel in der Frankfurter Rundschau, bei Deutschlandradio Kultur und im ZDF, bestätigten den großen Erfolg des Wettbewerbs und zeigten, dass Self-Publishing endgültig seinen Platz in der Buchlandschaft gefunden hat.

Auch dieses Jahr rufen Der Tagesspiegel, Stiftung Lesen, ZEIT ONLINE und epubli Self-Publishing-Autoren zur Teilnahme an derneuebuchpreis.de auf. Das Prinzip ist das gleiche wie im vergangenen Jahr: Die Autoren veröffentlichen ihr Buch bei epubli und nominieren das Werk in einer der fünf Kategorien (Belletristik, Sachbuch, Wissenschaft, Kunst und Fotografie und Kinder- und Jugendbuch). Lediglich beim Abstimmungsverfahren über Facebook wird es kleine Änderungen geben, über die wir an dieser Stelle zum Start der Abstimmungsphase am 18. Juli 2012 berichten werden. Also bleibt gespannt, welche technischen Finessen wir dieses Jahr für euch bereithalten! J

In den vergangenen Wochen wurden verschiedene (Gast-)Beiträge bei den epublizisten veröffentlicht, um die Autoren auf alle Phasen des Wettbewerbs vorzubereiten. In der Serie “Von Anfang bis Ende – Dein Buch” erklären Experten alles rund um das Schreiben eines eigenen Buches – vom eigentlichen Schreibprozess über Korrektur und Lektorat, Typographie und Coverdesign bis hin zur Online-Vermarktung. So sind alle Autoren nun bestens für den Wettbewerb gerüstet.

Ab heute ist es also Zeit für die Autoren, ihre Werke für die passende Kategorie zu nominieren. Wie das genau funktioniert, kann hier nachgelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.